• Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von

personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche

Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden

Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung

oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.